Sonntag, 19. Mai 2013

DIY - Wimpel-Kette


Es gibt so viele wundervolle Blogs da draußen mit so vielen tollen Ideen. Ein paar davon hab ich als Inspiration genutzt und ein paar Schmuckstücke gebastelt. Zum Beispiel dieses:



Das braucht ihr:
  • Stoffreste in euren Lieblingsfarben
  • Schere, Nadel & Faden, Zange
  • eine Ankerkette
  • Biegeringe, Karabiner

So gehts:
  • Schneidet gleich große Rauten aus den Stoffresten. Meine hatten etwa 2cm Kantenlänge.
  • Säumt die Kanten: Entweder ihr näht sie um oder ihr klebt sie wie ich mit Stoffkleber (klarer Nagellack geht übrigens auch) ab, damit sie nicht aufribbeln.
  • Näht die Rauten Ecke auf Ecke zusammen: Ein kleiner Kreuzstich reicht schon
  • Lasst zur Basis des entstandenen Dreiecks genug Platz, da kommt später die Kette durc.
  • Die kommt nämlich jetzt da durch. Wechselt die Farben beliebig ab.
  • Kette mit Biegeringen und Karabinern versehen
  • Fertig!

Wie gefällt sie euch?

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Bitte seid nett zueinander :) Kommentare mit Beleidigungen oder Bemerkungen, die unter die Gürtellinie gehen, werden gelöscht. Gleiches gilt für Kommentare mit sinnfreiem Inhalt und der Aufforderung vorbeizuschauen oder zum gegenseitigen Folgen. Na, ihr wisst schon, diese "Schau mal auf meinem Blog vorbei"-Kommentare, die sind doof.