Montag, 29. April 2013

Hamburg Impressionen: König der Löwen

Dieses Wochenende waren wir mit meinem Dad und meiner Stiefmutter in Hamburg. Den Samstag haben wir genutzt, um uns ein wenig in Hamburg umzuschauen, das Miniatur-Wunderland zu besuchen (mein Dad war so begeistert, wirklich toll) und abends ne Kleinigkeit zu essen (Bei Schweinske!).

Sonntags haben wir gegen 11:30 Uhr ausgecheckt und haben uns auf den Weg zu den Landungsbrücken gemacht - blöd nur, dass zur gleichen Zeit St. Pauli gespielt hat und die Bahnen rappelvoll waren. Also sind wir den den Weg größtenteils zu Fuß gegangen.
Wir haben gleich das erste Shuttle bekommen und waren schon gegen 13 Uhr im Theater im Hafen. Eben noch ne Cola geschlürft und ein Souvenir gekauft (natürlich! Ich kaufe immer den ganzen Touristen-Kram^^) und dann durften wir auch schon in den Saal. Es ging sehr pünktlich los und während des "Einmarschs" der Künstler hatte meine Gänsehaut Gänsehaut! Ich fand den Film schon immer großartig, das Musical ist einfach der Hammer. Nach 3 Stunden war es schon vorbei - und ich liebe es :)

Der "Abmarsch" der Menschenmassen ging wirklich schnell vonstatten und binnen einer Stunde waren wir auf dem Weg zurück nach NRW. Was für ein Wochenende! Anstrengend, aber wundervoll.

So, und hier ein paar Eindrücke von meinem tollen Wochenende:
Elbphilarmonie bei Sonnenuntergang | Simba Bean Bag als Souvenir
Der Auto-Glücksbringer von meinem Dad (Einfahrt in den Elbtunnel) | Tapeten im Zimmer (b&b Hotels)


Altona | Elbphilarmonie vom Wasser aus
Thater im Hafen | ebenso


Nochmehr Hafenimpressionen | Nochmal :)
Ensemble nach der Show | Vorhang vor und nach der Show


Wart ihr schon mal in Hamburg? Kennt ihr das Musical "Der König der Löwen"?

Kommentare:

  1. Möchte auch nächstes Jahr in König der Löwen, hoffe das klappt :)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Wahrscheinlich sagt das jeder, aber es lohnt sich echt. Einfach toll :)

      Löschen

Bitte seid nett zueinander :) Kommentare mit Beleidigungen oder Bemerkungen, die unter die Gürtellinie gehen, werden gelöscht. Gleiches gilt für Kommentare mit sinnfreiem Inhalt und der Aufforderung vorbeizuschauen oder zum gegenseitigen Folgen. Na, ihr wisst schon, diese "Schau mal auf meinem Blog vorbei"-Kommentare, die sind doof.