Donnerstag, 31. Januar 2013

Time flies by ...

Tja, vielleicht ist euch aufgefallen, dass ich die letzten Wochen immer weniger kommentiere bzw. zurück kommentiere. Einerseits hat das natürlich mit meiner Festanstellung zu tun, die einige Zeit frisst. Aber ich liebe meinen Job, deshalb ist das vollkommen okay.

Des Weiteren arbeite ich an meiner Profilseite - ich finde, jeder Designer sollte ein Portfolio online haben, das gehört sich einfach.

Dann habe ich vor einiger Zeit ein Projekt gestartet, dass gerade in die Vollen geht: Nikkira
Nikkira ist mein innerer Singer/Songwriter, mein Künstlername, meine Art, mich auszudrücken. Ich interpretiere und schreibe Songs aus dem Singer/Songwriter Genre, nehme sie auf, spiele sie auf Partys, sowas eben.

Außerdem arbeite ich gerade an einer Profilseite für Nikkira. Viel, viel Arbeit!



Nikkira auf Facebook
Nikkira auf YouTube

Ich wollte euch nur eben einen Überblick geben, wieso es um Annie doesn't know ein wenig ruhiger geworden ist :) Also nicht wundern.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Bitte seid nett zueinander :) Kommentare mit Beleidigungen oder Bemerkungen, die unter die Gürtellinie gehen, werden gelöscht. Gleiches gilt für Kommentare mit sinnfreiem Inhalt und der Aufforderung vorbeizuschauen oder zum gegenseitigen Folgen. Na, ihr wisst schon, diese "Schau mal auf meinem Blog vorbei"-Kommentare, die sind doof.