Samstag, 24. November 2012

Wenn der Tag zu wenig Stunden hat

Die letzten drei Wochen waren echt hart - beruflich, meine ich. Ich war das erste mal wirklich alleine in der SEA-Abteilung, sonst hatte ich immer meinen Senior-Kollegen da. Viel Verantwortung, weniger Zeit. Ich will mich nicht beschweren, ich mags, wenn viel Arbeit da ist. Aber ich bin auch froh, wenn ich mir die Deadlines mit jemandem teilen kann :)

Deshalb bin ich auch kaum zum Bloggen gekommen - ich hoffe sehr, dass das ein Ende hat :)
Bald gibts also mehr Neues - zumindest hoffe ich das.


Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Bitte seid nett zueinander :) Kommentare mit Beleidigungen oder Bemerkungen, die unter die Gürtellinie gehen, werden gelöscht. Gleiches gilt für Kommentare mit sinnfreiem Inhalt und der Aufforderung vorbeizuschauen oder zum gegenseitigen Folgen. Na, ihr wisst schon, diese "Schau mal auf meinem Blog vorbei"-Kommentare, die sind doof.