Freitag, 21. September 2012

AMU - DIY Glittereyeliner

Ich hatte mir ja die neuen essence Pigmente gekauft - darunter auch dieses Blinke-Blinke-Glitterpigment namens 04 broadway starlet. Er enthält viele verschiedene Glitterpartikel und sieht schon in der Dose unglaublich toll aus. 

Und zwar hab ich ihn mit einem speziellen Hintergedanken gekauft: Ich wollte einen eigenen Eyeliner designen. Wie?
Naja, kurze Zeit später hab ich noch die transparente Eyebase aus der gleichen Edition mitgenommen und dann ging das Gepansche los.

Ich zeigs euch!


1.) mein Zubehör: Pigment, Eyeshadow Base und alter Gel-Eyeliner von essence
2.) Gepansche: Alles mit einem alten Schwammapplikator in einem alten Deckelchen vermischt.
3.) Swatches
4.) Schönes Finish, gute Verarbeitung und Spaß beim Panschen. Sieht mit einem smokey AMU sicher großartig aus!


Es hat so richtig Spaß gemacht, den Eyeliner nach meinen Wünschen zu mischen. Es war aber auch ne riesen Sauerei. Trotz dem Aufwand werd ichs mit Sicherheit nochmal machen^^

Habt ihr die Pigmente gesehen? Und auch schon damit rumgespielt?


Kommentare:

  1. ich hab schon 11 der Pigmente, hab aber noch nicht wirklich damit rumexperimentiert.

    Die Idee nen Gelliner damit selbst zu mischen ist toll.
    Hält sicher auch gut. =)

    XO
    K-ro

    AntwortenLöschen
  2. Sieht super aus, sehr schöne Idee :3! Ich habe die Pigmente schon sehr oft gesehen, mir aber immer noch keinen gekauft.

    lg Neru

    AntwortenLöschen
  3. Tolle Idee, so habe ich das auch ab und an gemacht.

    AntwortenLöschen
  4. marlenes favorite habe ich mir auch gekauft und landete kürzlich in den müll. bei mir war der auftrag irgendwie ungleichmäßig, der lippenstift hat sich ganz blöd auf die lippen gesetzt und hielt ganz und gar nicht gut.bei dir sieht er so gut aus :/ aber dark rosewood ist toll, muss ich mir auch anschauen :)

    AntwortenLöschen

Bitte seid nett zueinander :) Kommentare mit Beleidigungen oder Bemerkungen, die unter die Gürtellinie gehen, werden gelöscht. Gleiches gilt für Kommentare mit sinnfreiem Inhalt und der Aufforderung vorbeizuschauen oder zum gegenseitigen Folgen. Na, ihr wisst schon, diese "Schau mal auf meinem Blog vorbei"-Kommentare, die sind doof.