Freitag, 15. Juni 2012

Swatches und Kurz-Reviews zu meinem Prüfungs-Haul

Hier nochmal kurz mein Haul, um ihn euch in Erinnerung zu rufen:



> bebe Young Goodbye Lipstick Lippenpflege in Pink - 1,75€
> Balea Body Zuckerschnute - 1,45€
> Manhattan Lipjelly 610Z - 2,95€
> essie 55 A-List - 7,95€
> Maybelline Jade Color Sensational Popsticks  020 Tropical Pink 7,16€
> essence Lipstick 44 Almost Famous - 1,95€
> essence a new league lip tint 01 My Retro Jacket's Red - 1,95€



bebe Young Goodbye Lipstick in Pink - Kostenpunkt: 1,75€
Da ich ja leider nich getönten Lipbalms von Labello und Blistex nicht vertrage bzw. die meine Lippen austrocknen, wollte ich mal was anderes versuchen. Ich bin zwar mit meinem Burt's Bees Tinted Lipbalm vollkommen zufrieden, nur getönte Lippenpflege - davon kann man irgendwie nie genug haben *räusper
Die Lippenpflege schaut eher beerig als pink aus und hinterlässt nur einen ganz leichten Farbschimmer auf den Lippen - gefällt mir sehr gut, denn ich bin einer der Kandidaten, die sich immer über die Lippenränder beschmieren, wenn kein Spiegel zur Hand ist. Wäre hier also nicht so wild. Er riecht relativ unscheinbar und nicht allzu unangenehm. Tatsächlich trocknet er die Lippen nicht aus und spannt nicht - sehr selten bei mir. Er darf also bleiben!

Balea Body Zuckerschnute - Preis: 1,45€
Ich kanns immer noch nicht fassen, dass es 400ml Bodylotion für weniger als 2€ gibt. Und dass die dann auch noch so großartig riecht - ein riesen Plus! Zuckerschnute riecht für mich nach Zitronen-Kuchen-Teig mit nem Schuss Vanille-Pudding. Wie so üblich bei mir und Balea Bodylotions pflegt sie schön zart und hinterlässt auf meiner Haut keinen Fettschleier. Kurzum: Super Bodylotion (ich meine, hey, SIE RIECHT NACH ZITRONEN-KUCHEN-TEIG!)



Manhattan Lipjelly 610Z - Kostenpunkt: 2,95€
Also zuerst einmal: Nen Haufen Geld für so nen Winzling von Lipjelly. Außerdem könnte sich Manhattan ja mal nen bisschen mehr Mühe geben, indem die Firma ihren Produkten mal mehr als Nummer gibt: Namen z.B. ;) Nun gut, zum Produkt: Der Jelly lässt sich leicht auftragen und klebt auch tatsächlich nicht. Er ist sehr sheer, daher ist auch diese dunkle Nuance absolut tragbar. Er riecht außerdem angenehm fruchtig. Auch, wenn ich den Preis etwas happig finde (ja, und das, obwohl ich MAC Lippenstifte über alles liebe^^), ists doch ein guter Gloss für den Alltag. Und ich bin sonst nicht so der Gloss-Fan. Bisher konnten nur Manhattan und MAC mich begeistern. Fazit: Gut!



essie A-List - Preis: 7,95€
Jaja, ich weiß. 8€ für nen Nagellack ist mehr als happig. Ich hab aber bisher nur gute Erfahrungen mit essie gemacht und vertraue darauf, dass auch A-List sich daran halten wird. Ich mag rote Fingernägel, deshalb ist A-List eigentlich perfekt :) Gutes Finish, gute Haltbarkeit, leider kein so toller Preis.



Maybelline Color Sensational Popsticks Tropical Pink - Kostenpunkt: 7,16€
Ja, hier scheiden sich die Geister. Die einen finden die Schwabbel-Lippies toll, die anderen verstehen den Hype nicht. Ich bin irgendwo dazwischen. Ich mag den Geruch, die Kosistenz, das Finish, aber den Preis nicht unbedingt. 7€ für nen Schwibbel-Schwabbel muss man eben investieren wollen - wie ich in meinem Cherry Pop Post angedeutet hatte, bin ich bereit, die 7€ für eine Nuance zu zahlen, die nicht zu orange ist. Und die hab ich hier gefunden: Auf den Lippen hinterlässt Tropical Pink einen leichten Pinkschleier, der aber weder zu heftig noch zu sheer ist. Ein guter Alltags-Lippie, vollkommen tauglich. Fazit: Gut gekauft, bleibt und wird regelmäßig benutzt, jawohl.



essence 44 Almost Famous - für famose 1,95€
Wieso hat mir eigentlich nie einer gesagt, dass essence eine so tolle Farbe im Standardsortiment hat? Ich bin ja sonst von essence Lippenstiften aufgrund der Haltbarkeit nicht so angetan, aber in diesem Falle entschuldigt die tolle Farbe echt den Rest. Es ist ein etwas beeriges Rot, das auf den Lippen nicht zu kräftig daher kommt. Es ist ein wundervolles Anfänger- und Alltagsrot. Für den Preis darf man keine Wunder erwarten, was Haltbarkeit und Pflegewirkung angeht, aber für den Alltag ist er mehr als geeignet. Fazit: Schöne Farbe, guter Preis!




essence A New League lip tint - Kostenpunkt: 1,95€
Liptints haben ja nunmal die Angewohnheit, die Lippen einzufärben. Das hat den Vorteil, dass man nicht immer nachlegen muss und dass man auch mal seinen Freund küssen kann, ohne gleich die Farbe in seinem und im eigenen Gesicht zu verteilen. Dieser Liptint hat einen erdbeerigen Ton (und Geruch) und trocknet recht schnell nach dem Auftragen. Er spannt dann aber nicht auf den Lippen, man merkt ihn eigentlich kaum. Er hält mit Essen und Trinken ohne zu schwächeln gut 4 Stunden und nimmt auf den Lippen einen herrlichen hellen Erdbeer-Rot-Ton an. Fazit: Wenn ihr ihn noch findet, packt ihn ein, denn ich find ihn toll. Farbe auf den Lippen, ohne zu verschmieren oder abzufärben? Großartige Erfindung :)

___________________________________
Gesamt-Fazit Einkauf:
Sehr gut gemacht, liebe Annie. Ab und an rede ich mit mir selber^^ Nein, mal ohne Quatsch, ich finde den Einkauf wirklich gelungen. Ich hab keinen Schrott gekauft - auch, wenn so manch anderer (Mann) das vielleicht nicht so sieht. "Aber das BRAUCH ich, das hab ich noch nicht!" - so denk ich normalerweise nicht. Aber so nen paar Sachen hab ich mitgenommen, die ich einfach mal testen wollte: Darunter der/die/das Liptint, die andere Nuance des Schwibbel-Schwabbels und die Zuckerschnute. Und es tat echt gut, nochmal nur etwas für mich zu kaufen :) Mach ich ja durch diesen ganzen Prüfungsstress kaum noch.

Demnächst reiche ich noch Tragebilder nach! :)

Wie findet ihr ihn, den Prüfungs-Haul? Habt ihr eine meiner Errungenschaften auch daheim?

Kommentare:

  1. Dein Prüngshaul ist super, muss das auch immer machen .. bzw. bei mir sinds Lernhauls.. Prüfungen hab ich nur selten :D

    Die Body Lotion hab ich auch.. lieb sie einfach.. zum anbeissen :D

    AntwortenLöschen
  2. almost famous von essence ist eh schon ur der blogger-lippie ^^
    hmm den liptint hätte ich auch gern : (

    AntwortenLöschen

Bitte seid nett zueinander :) Kommentare mit Beleidigungen oder Bemerkungen, die unter die Gürtellinie gehen, werden gelöscht. Gleiches gilt für Kommentare mit sinnfreiem Inhalt und der Aufforderung vorbeizuschauen oder zum gegenseitigen Folgen. Na, ihr wisst schon, diese "Schau mal auf meinem Blog vorbei"-Kommentare, die sind doof.