Sonntag, 15. April 2012

Vergleich - MAC Deelight und Manhattan Waterflash Gloss 59I

Hier hatte ich euch meinen kleinen Haul gezeigt. Beim Swatchen ist mir aufgefallen, dass der Manhattan Waterflash Gloss in der Farbe 59I meinem limitierten MAC Deelight sehr ähnlich sieht. Dem bin ich dann mal nachgegangen :)

Hier die Bilder dazu:


MAC Deelight hat ein Cremesheen-Finish, kostete damals im Bag ca. 14€ und war zudem limitiert, der Waterflash Lipgloss kostet 3,75€ und könnte permanent im Sortiment sein. Bei Manhattan bin ich mir nicht ganz sicher, da ich bei der Theke einfach nicht durchblicke.

Deelight hat etwas mehr Rotstich und deckt etwas besser, ansonsten ähneln sich die beiden Glosse in Konsistenz, Geruch und Haltbarkeit wirklich frappierend. Beide trocknen die Lippen nicht aus und kleben kein bisschen. Deelight riecht etwas besser, 59I schmeckt dafür leicht (unaufdringlich) süßlich.

Fazit: Ich würde den Waterflash Lipgloss zu 95% als Dupe zum MAC Deelight bezeichnen. Wenn euch Deelight gefällt und ihr ihn haben möchtet, dann nichts wie los an die Manhattan Theke, es lohnt sich.
Was denkt ihr? :)

Kommentare:

  1. Oha, ähneln sich auf jeden Fall die beiden :O

    Nun zu der Frage, der Frage, bin hauptsächlich im Print-Bereich tätig, aber meine Werbeagentur macht beides. Aber eher Print :)
    Da ich erst mit der Ausbildung angefangen habe, stehen die Chancen 50 zu 50 das ich übernommen werde, da die Agentur echt klein ist und hauptsächlich aus Freelancern besteht..wie siehts bei dir aus? Print oder Non?

    Lg, Chrissi.

    AntwortenLöschen
  2. Das könnte tatsächlich ein Dupe sein :). Ich habe zwei der Waterflash Glosse und find sie wahnsinnig angenehm zu tragen :)

    AntwortenLöschen
  3. Oha, oha, ja mit diesem Webdesign und so da blick ich noch nich ganz so durch ;) aber das kommt bestimmt noch hihi.
    Aber hört sich doch super an!! Mein Vorgänger wurde nicht übernommen aus betrieblichen Gründen, denke mal das die zu geizig sind ein volles Gehalt zu zahlen..Azubis sind ja schön billig, haha. Bei meiner Agentur kann ich mich echt nich beschweren, der Job an sich ist okay, fordert viel Konzentration und man lernt viel dazu.. Leider hab ich nich wirklich jemanden in meinem Alter :/ Ab und an ist ne Freelancerin da, die hat ihr Diplom gemacht und arbeitet ab und an eben..ansonsten hab ich meine Chefin und meinen Chef als Bezugsperson die regelmäßig eben da ist..aber ist auch nich so wild :) beide sind halt ultrast verpeilt :D aber ich glaub das ist normal bei Designern ;) Und ja, Berufsschule ist total überflüssig^^ Hab eben Abi und na ja, fördernd ist was anderes..haha. Na ja ab nächstes Jahr hab ich dann nur 1mal die Woche statt 2mal :) so jetzt muss ich mal sehen, das mein Kuchen was wird x)
    Grüßelis.

    AntwortenLöschen
  4. Ja natürlich ist das blöd, wenn der Betrieb nich übernimmt, abre das ist leider üblich in der Branche, das man nur "ausgenutzt" wird..na ja zum Glück hab ich noch n bisschen Zeit 8) aber leider darf ich nicht verkürzen, darauf besteht mein Cheffe..hmpf. Es geht sicherlich ums Geld...als Azubi wird man ja eh nich sooo dolle bezahlt :/

    Ja Berufsschule ist echt na ja^^ aber eben, bald haste es durch! Und dann nahtlos gleich weiterarbeiten oder haste dann erstmal ein bisschen Luft?

    LG

    AntwortenLöschen

Bitte seid nett zueinander :) Kommentare mit Beleidigungen oder Bemerkungen, die unter die Gürtellinie gehen, werden gelöscht. Gleiches gilt für Kommentare mit sinnfreiem Inhalt und der Aufforderung vorbeizuschauen oder zum gegenseitigen Folgen. Na, ihr wisst schon, diese "Schau mal auf meinem Blog vorbei"-Kommentare, die sind doof.