Montag, 12. März 2012

Look - Rock and Roll

Wisst ihr, ich mag den Rock'n'Roll Lifestyle ja sehr gerne ... naja, da dachte ich, da mach ich mal nen kleinen Look für euch. Des Weiteren steht bald wieder ein Konzert in meiner Heimatstadt an, bei dem ich früher jedes Jahr selber auf der Bühne stand. Daher die Inspiration, obwohl ich so nie auf die Bühne gegangen bin.




Hier seht ihr mich auch mit Brille. Das ist tatsächlich meine Sehhilfe, nicht eine dieser Nerd-Brillen mit Fensterglas drin^^
Wenn mans ganz genau nimmt, würde man auf nen Konzert keine Brille tragen - nicht, wenn man Pogo tanzen will. Und roten Lippenstift wohl eher auch nicht, aber gefiel mir so gut zu dem Thema.

Das rock'n'rollige ist der sehr dicke Lidstrich oben und unten sowie auf der Wasserlinie. Das in Kombination mit dem roten Lippie .... da fühlt man sich irgendwie fatale, ich weiß auch nicht :)




Ach und meine Equipment-Liste natürlich noch:
> Garnier bbcream
> Benefit bellabamba
> Artdeco Eyeshadow Base
> essence 50s Girls reloaded transluscent powder
> p2 Ship Ahoi Bronzer
> Maybelline Jade Endless Drama Gel Eyeliner in schwarz
> p2 perfect look kajal in schwarz
> Manhattan Lipliner
> MAC Kanga Rouge
> Manhattan Mascara
> Zoeva Basic Pinsel / essence Eyeliner Pinsel

Wie gefällts euch?




Ja ja, mit der Kamera rumgespielt. Dumdidumm.

Kommentare:

  1. Hihi... Das letzte Bild find ich supi :)
    Ich mag den Look, ist aber seeehr ungewohnt an dir. So kenn ich dich nicht ^^

    Lg :*

    AntwortenLöschen
  2. Sehr schick!! Ich steh auf rote Lippen :)

    AntwortenLöschen
  3. Rot geht einfach immer und ist mein treuer Begleiter auf der Bühne :)

    AntwortenLöschen
  4. Du siehst hübsch aus ,Kanga Rouge ist aber auch wie für dich gemacht!!!

    Wünsche dir einen guten Wochenstart ,lg ,Bussi :*

    AntwortenLöschen

Bitte seid nett zueinander :) Kommentare mit Beleidigungen oder Bemerkungen, die unter die Gürtellinie gehen, werden gelöscht. Gleiches gilt für Kommentare mit sinnfreiem Inhalt und der Aufforderung vorbeizuschauen oder zum gegenseitigen Folgen. Na, ihr wisst schon, diese "Schau mal auf meinem Blog vorbei"-Kommentare, die sind doof.