Sonntag, 19. Februar 2012

Details - Boots, Flattershirt und Blazer aus Frankfurt

Ja, wenn ich euch schon frage, was ihr gerne mal genauer sehen möchtet und ihr antwortet, dann zeig ichs euch auch. Zuerst die Boots.



Mein Exemplar stammt aus dem Primark in Frankfurt und hat 11€ statt 21€ gekostet. Ich habe normalerweise ne Schuhgröße irgendwo zwischen 39 und 41, diese hier passen mir (selbst mit dicken Socken) in 39 sehr gut.
Der untere Teil ist fest geschnürt, den Schaft kann man mit Hilfe der Haken selber schnüren. Über den Schuh sind zwei Riemen gelegt, die haben aber keinen großen Nutzen - außer gut aussehen natürlich.
Geschlossen werden die Schuhe eigentlich mit Hilfe des Reisverschlusses an der Innenseite. Ihr Profil eignet sich für Regenwetter und leichten Schnee und gefüttert sind sie mit dem weichen Kunstfell, das man auch oben am Schaft sehen kann.
Ich stehe total auf diesen Rock'n'Roll-Stil, obwohl die Stiefel eben nicht klobig aussehen.

Ich bin total happy mit meinem Kauf - und noch mehr, als ich dann an der Kasse sah, dass sie nur 11€ statt 21€ kosten :)




Kommen wir nun zu meiner anderen Errungenschaft, nämlich diesem dunkelblauen Flattershirt aus dem C&A in Köln. Es hat 15€ gekostet (mein Freund hat es mir bezahlt. Danke!) und gefällt mir wirklich total gut. Es ist ein leichter, Chiffon-ähnlicher Stoff und fällt sehr leicht. Am Bund unten ist es hinten mit einem Gummi gerafft, sodass es schön fällt. Die Ärmel sind Peplos-ähnlich zusammengenäht, sodass sie ganz leicht am Rand abfallen, ohne dabei all zu sehr nach Rüschen auszusehen. Ich find das Oberteil im Allgemeinen eher edel als verspielt und kann es mir gut zum Business-Outfit vorstellen.




Der Blazer hat 17€ gekostet und er war im Sale bei Pimkie zu finden. Ich hab ihn in 38 gekauft, diese Größte trage ich auch sonst. Es ist ein Synthetikstoff mit Synthetikfutter, wie bei dem Preis zu erwarten. Er hat 2 funktionsfähige Taschen und eine aufgesetzte auf der Brust. Hinten ist er geschlitzt. Generell fällt er sehr schön und gefällt mir in Kombination mit Jeans und einem weißen Top wirklich super. Ich kann ihn mir aber auch zu einer weißen Bluse und hohen Schuhen - ganz business-like - vorstellen.



Hab ich euren Wissensdurst befriedigt? :)

1 Kommentar:

  1. Ich bin immer noch in dieses Flattershirt und in den Blazer verliebt *_*

    AntwortenLöschen

Bitte seid nett zueinander :) Kommentare mit Beleidigungen oder Bemerkungen, die unter die Gürtellinie gehen, werden gelöscht. Gleiches gilt für Kommentare mit sinnfreiem Inhalt und der Aufforderung vorbeizuschauen oder zum gegenseitigen Folgen. Na, ihr wisst schon, diese "Schau mal auf meinem Blog vorbei"-Kommentare, die sind doof.