Sonntag, 29. Januar 2012

Annie doesn't know via Bloglovin und Google+

Jaah, ihr Lieben, GFC hat im März anscheinend ausgedient. Deshalb hab ich vorsichtshalber mal andere Vorkehrungen getroffen:
1.) Findet ihr mich auf Google+ und zwar hier
2.) Findet ihr mich nun auf Bloglovin

Was denkt ihr über den baldigen Abschied von Google Friend Connect?


Edit:
Natürlich hat die Muh Recht: GFC wird zunächst ab März auf allen Blogger-externen Seiten eingestellt. Blogger soll davon erst einmal unbehelligt weiter funktionieren.
Mein Gedankengang ist folgender: Der GFC Support wird eingestellt und generell ist die Frage, wie lange GFC problemlos funktionieren wird.
Deshalb möchte ich euch mit den beiden Alternativen Google+ und Bloglovin eine andere Möglichkeit bieten, mir zu folgen.
Was GFC angeht, werden wir sehen, wie sich das Ganze entwickelt :)

Kommentare:

  1. ab märz ist das gfc-widget für eigene externe seiten nicht mehr verfügbar - das betrifft vorerst aber keine blogs von blogger.com.

    AntwortenLöschen
  2. Davon habe ich heute morgen gelesen, muss wohl auch auf Goggle+ und Bloglovin ausweichen, bevor GFC auch für Blogger weg ist :(.

    lg Neru

    AntwortenLöschen
  3. Schöner Blog! du hast eine neue Leserin :D
    Würd mich freuen wenn du auch mal bei mir vorbeischauen könntest :)

    AntwortenLöschen
  4. ich glaube nicht, dass es "probleme" geben wird, nur weil das widget für externe seiten eingestellt wird. es kursieren ja aber auch bereits gerüchte, dass es GFC auch nicht mehr so lange für blogger geben wird. ausweichmöglichkeiten sind also eine sinnvolle angelegenheit =)

    AntwortenLöschen

Bitte seid nett zueinander :) Kommentare mit Beleidigungen oder Bemerkungen, die unter die Gürtellinie gehen, werden gelöscht. Gleiches gilt für Kommentare mit sinnfreiem Inhalt und der Aufforderung vorbeizuschauen oder zum gegenseitigen Folgen. Na, ihr wisst schon, diese "Schau mal auf meinem Blog vorbei"-Kommentare, die sind doof.