Mittwoch, 21. September 2011

Review - Coolaulin


Die Lush Coolaulin Spülung ist für trockenes, behandeltes oder lockiges Haar und riecht stark nach Cocos, Lemon und Sahne. 
Man soll - so wie ichs versteh - erst ganz normal Haare waschen, dann Coolaulin drauf und ordentlich auswaschen. Fertig. Wie man eben ne Spülung benutzt. 
Das hab ich dann am Wochenende gleich mal gemacht. Unter der Dusche kommt noch irgendwie ein etwas rauchiger Geruch raus - ich weiß auch nicht. Ich kanns nicht wirklich beschreiben^^ Der verzieht sich aber recht schnell. 
 Nach der Anwendung duften die Haare unglaublich toll und fühlen sich seidig und gepflegt an. Durch den starken Geruch würd ichs nicht jeden Tag benutzen - soll man ja eh nicht bei Spülungen - aber auf jeden Fall einmal die Woche oder so. Ich finds toll, aber ich müsste es mir nicht unbedingt nachkaufen. Lush ist halt sehr teuer. 
Trotzdem: Wer gepflegte Haare und intensiven (!) Cocosduft mag, dem kann ich Coolaulin empfehlen :)

1 Kommentar:

  1. ewwww Kokos.. kann man meine Mutter mit jagen und mich auch, wenn der Geruch zu extrem ist :D

    Aber ich liebe Lush *-* Kann nie dran vorbei gehen, wenn ich den Laden rieche

    AntwortenLöschen

Bitte seid nett zueinander :) Kommentare mit Beleidigungen oder Bemerkungen, die unter die Gürtellinie gehen, werden gelöscht. Gleiches gilt für Kommentare mit sinnfreiem Inhalt und der Aufforderung vorbeizuschauen oder zum gegenseitigen Folgen. Na, ihr wisst schon, diese "Schau mal auf meinem Blog vorbei"-Kommentare, die sind doof.