Sonntag, 4. September 2011

Aussortiert - Bye bye, Kosmetik!

Ich hab mal meinen Kosmetikbestand geplündert und aussortiert. Viele Sachen sind wirklich zu alt oder typische Fehlkäufe.


1. Nivea Schaumfestiger - Bestimmt schon 3 Jahre alt Oo
2. Concealer Palette von UMA, glaub ich. Auch schon recht alt.
3. Concealer - Auftrag ist mir irgendwie zu unregelmäßig. Ersetzt.
4. p2 Liquid Eyeliner - auch schon alt.
5. p2 Kajal Waterproof - aufgebraucht :)
6. Manhattan Forever Metallics - furchtbarer Lippenstift -.- Siehe hier
7. p2 Blush - ebenfalls alt
8. Applikator - wo hatte ich den denn her? Aus nem Schminkset für Kinder von vor zehn Jahren?! Weg damit.
9. essence Highlighter/Glitzerpuder - alt
10. Manhattan Liquid Eyeshadow - alt
11. Labello Dragonfruit - vertrag ich scheinbar nicht so gut. Trocknet meine Lippen mehr aus, als dass er pflegt
12. UMA Glitzerpuder - Damit sieht man aus wie der letzte Twilight-Vampir. Nicht so mein Ding. Also weg damit :)

Tat gut, mal den alten Kram gnadenlos wegzuschmeißen :) Jetzt kann ich mich in aller Ruhe auf die mittelneuen bis neuen Sachen konzentrieren :)

Kommentare:

  1. Ohja, aussortieren hat so etwas befreiendes; das mache ich auch regelmäßig.

    Viele liebe Grüße und einen schönen Nachmittag!
    XOXO Britta

    AntwortenLöschen
  2. Aussortieren müsste ich auch :X Aber ich kaufe ja eh zu viel :D

    Dankee für deinen lieben und aufmunternden Kommentar! Ich habe mich total gefreut und gleich besser gefühlt! Da weiß man dann, warum und für wen man seine Posts schreibt :)

    LG
    Alenija

    AntwortenLöschen
  3. Würde bei mir glaub ich auch nicht schaden. So alte Leichen hab ich nämlich auch noch rumliegen. o.O

    Mein Schwesterlein ist 4 Jahre älter und der Schatz der Nation/Familie...
    Bei mir ist das nicht a la "die jüngere ist total verwöhnt" stört mich aber auch nicht wirklich weil ich viel früher gelernt hab selbstständig zu sein.

    XOXO
    K-ro

    AntwortenLöschen

Bitte seid nett zueinander :) Kommentare mit Beleidigungen oder Bemerkungen, die unter die Gürtellinie gehen, werden gelöscht. Gleiches gilt für Kommentare mit sinnfreiem Inhalt und der Aufforderung vorbeizuschauen oder zum gegenseitigen Folgen. Na, ihr wisst schon, diese "Schau mal auf meinem Blog vorbei"-Kommentare, die sind doof.