Sonntag, 8. Dezember 2013

Back to regular blogging? I don't think so.



Hallo liebe verbliebene Leser,
hiermit möchte ich euch mitteilen, dass es auf diesem Blog nicht oder zumindest nicht in der bisherigen Form weitergehen wird.

Meine Gründe für diese Entscheidung:

  1. Ich erhalte keines oder nur kaum Feedback, weil ich selber kaum noch Zeit dazu habe, regelmäßig auf anderen Blogs zu kommentieren.
  2. Ich starte gerade beruflich ein wenig durch und habe daher nur begrenzt freie Zeit, die ich nicht am PC verbringen möchte.
  3. Die Kosten für den Blog (für Produkte und Equipment) rechnen sich für mich einfach nicht.
  4. Ich möchte Kosmetik zwar weiterhin nutzen, aber eben auch genießen - und mir nicht um Reviews, Produktfotos und Swatches Gedanken machen müssen, bevor ich das Produkt benutze.
  5. Ich blogge jetzt insgesamt seit über 10 Jahren und habe irgendwie den Geschmack daran verloren, mein Privatleben in die Anonymität des Internets zu zerren.


Ich hoffe, ihr habt dafür Verständnis, dass es keine regelmäßigen Posts mehr geben wird.
Ich fand, wenigstens ein Statement war ich euch schuldig :)

Macht's gut!

Montag, 18. November 2013

Back to Blogging - Liquid Eyeliner

Und last but not least hier die beiden neuen Liquid Eyeliner:
Ich trage momentan unglaublich gerne einen Listrich auf dem oberen Lid am Wimpernkranz - da ich aber nun mal Schlupflider habe, muss ich entweder mit Puder, Primer etc. tricksen oder wirklich gute Eyeliner suchen.

In den letzten Wochen habe ich einige ausprobiert (es sollte dann auch so einer dieser "Filzstift"-Eyeliner sein) und bisher hat mich keiner so recht zufrieden gestellt. Vielleicht kann ja einer der beiden dagegen anstinken:

Maybelline New York - master precise liquid eyeliner black, Kostenpunkt 6,95€



essence 24h stays no matter what liquid eyeliner, Preis 2,75€


Ich werde berichten!

Mittwoch, 13. November 2013

Back to Blogging - Catrice Rocking Royals C02 of royal blood



Ich war wirklich von der Farbe überrascht - sie ist so toll! In Wirklichkeit geht sie aber einen Schlag mehr ins Rosenholz - meine Kamera hat ein bisschen Farbe geschluckt.

Mit 3,95€ ist der Lippie nicht gerade günstig, aber ich habe mit Catrice Lippenstiften eigentlich immer gute Erfahrungen gemacht. Das Finish ist matt, daher kann ich momentan keine Tragebilder machen - hab aufgrund des Wetters leider etwas trockene Lippen. Aber ich weiß, dass dieser Lippie toll aussehen wird :)

Geruch und Haltbarkeit (zuminest auf meinem Arm^^) sind wie immer okay - von mir aus könnte der Geruch etwas freundlicher sein, es riecht doch sehr chemisch. Aber auf dem Arm hielt er auch beim Rumwuseln einiges aus :)

Ich werde berichten, sobald ich den Lippie etwas länger tragen konnte.
Wie findet ihr ihn? 

Sonntag, 10. November 2013

Back to Blogging - Labello fruity duo


Eigentlich bin ich kein Freund von Labellos, weil sie es irgendwie immer schaffen, meine Lippen auszutrocknen, statt sie zu pflegen. Diese beiden hier sind aber eine Ausnahme.


Die Farbabgabe ist bei beiden sehr zart, auch diese hier kann man also auch ohne Spiegel nachlegen.
Pflegewirkung ist deutlich zu spüren - auch Geruch (ich LIEBE diesen Geruch!) und Geschmack (eben irgendwie labello-ig) sind vollkommen in Ordnung. Und für einen Preis von kaum 2€ für beide kann man wirklich nicht meckern!


Was haltet ihr von Labellos?

Freitag, 8. November 2013

Back to Blogging - Mabelline Babylips

Wie versprochen, zeige ich euch hier einen Teil meiner Ausbeute von Dienstag im Detail. Wir fangen mit den Lippenprodukten an:

Ja, auch ich bin dem Hype erlegen:
Die Maybelline Babylips in der Variante Cherry me

Farbabgabe und Pflegewirkung
Der Lipbalm gibt recht wenig Farbe ab, sorgt aber für einen frischen Hauch auf den Lippen. Man kann also auch mal ohne Spiegel nachlegen, ohne auszusehen wie der Joker. Meine Kamera hat die Farbe auf dem Swatch weiter unten ganz gut getroffen, finde ich :)

Das Tragegefühl ist durchaus angenehm und eine Pflegewirkung ist deutlich zu spüren. Anders als viele andere Chapsticks trocknet dieser meine Lippen nicht aus.

Für einen Preis von 2,45€ kann man sie wirklich mal ausprobieren - obwohl sie meiner Meinung nach auch nicht mehr können als andere gefärbte Lipbalms wie von Labello, etc.



Ihr habt sicher schon ziemlich viele Reviews gelesen.
Habt ihr die Babylips schon gesehen? Wie gefallen sie euch?